Zentrum Begabtenförderung

 

 

 

 

 

 

Zentrum Begabtenförderung 

Die Franziskus-Schule zählt zu den 25 Schulen aus Nordrhein Westfalen, die das Ministerium für Schule und Bildung ausgewählt hat, um in den kommenden zwei Jahren an einer Weiterqualifizierungsmaßnahme im Bereich der Begabtenförderung teilzunehmen. Im Rahmen von fünf Workshops zu relevanten Themen der Begabtenförderung sowie der Zusammenarbeit mit anderen Schulen in einem Bildungsnetzwerk strebt die Franziskus-Schule die Auszeichnung „Zentrum Begabtenförderung“ an. Diese Weiterqualifizierungsmaßnahme erfolgt in Kooperation mit dem Erziehungswissenschaftler Prof. Dr. Christian Fischer von der Universität Münster.

 

 

 

 

 

 

 

Leistung macht Schule (LemaS)

Gleichzeitig ist die Franziskus-Schule Mitglied des Forschungsverbundes "Leistung macht Schule" (LemaS). In diesem Projekt wirken 28 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von 16 Hochschulen sowie acht Kooperationspartner aus empirischer Bildungsforschung, Erziehungswissenschaft, Fachdidaktiken unterschiedlicher Fächer und pädagogischer Psychologie interdisziplinär zusammen. Im Rahmen der gesamten Förderinitiative ergibt sich somit eine bisher einmalige Kooperation von Bund und Ländern, Akteuren aus der schulischen Praxis und der Wissenschaft. Mit 300 beteiligten Schulen aus dem Primar- und Sekundarbereich aus dem gesamten Bundesgebiet und unter Einbeziehung verschiedener Unterrichtsfächer werden die Schulen in ihrer Leitbild-, Schul- und Netzwerkentwicklung (Kernmodul 1) zum Finden und Fördern (potenziell) leistungsstarker Schülerinnen und Schüler im Regelunterricht (Kernmodul 2) wissenschaftlich begleitet und unterstützt.